Warning: Division by zero in /app/wp-content/themes/engelbrechts/page-modules/hero-inspiration-module.php on line 18

FARBE


SILLE KROYER KOPPEL

GRAFIKDESIGNERIN

Wir haben drei Kreative jenseits des komfortablen Reichs unserer eigenen Branche befragt, was Kreativität ist und wie Inspiration entsteht – und nach den zentralen Bestandteilen ihrer Arbeit sowie der unseren: Farbe, Form und Material.

 

THE ESSENCE OF CREATIVITY

Im Alter von acht Jahren entdeckte die Grafikdesignerin Sille Kroyer Koppel die Welt der modernen Kunst bei einem Besuch im dänischen Louisiana Museum. Seither ist eine mutige und einfallsreiche Verwendung von Farbe ein Leitprinzip sowohl ihres Kunstgeschmacks, ihres eigenen Werks als auch ihres schönen privaten Wohnhauses in Kopenhagen.

ARTIST LEA GULDDITTE HESTELUND
Text & styling: Marie Monrad Graunbøl // Photography: Mikkel Tjellesen

Was ist Ihre erste Erinnerung an Farbe?

Ich war acht Jahre alt, als unser Nachbar mich auf einen Ausflug ins berühmte Louisiana Museum of Modern Art nördlich von Kopenhagen einlud. Ich hatte nicht ganz verstanden, weshalb wir dorthin fuhren und was mich erwarten würde, also bin ich einfach mitgegangen. Es war meine erste Einführung in moderne Kunst, und ich war völlig überwältigt. Mir eröffnete sich eine ganz neue Welt. Ich konnte meine Gefühle nicht in Worte fassen – schließlich war ich noch ein junges Mädchen. Aber es hat mich tief beeindruckt. Kinder gebrauchen ihre Sinne auf ungefilterte Art und vielleicht war das der Grund, weshalb es mich wirklich bewegt hat. Wenn ein Kind Kunst begegnet gibt es kein intellektuelles Überlegen oder akademische Analyse – nur reine Intuition und ein sich den menschlichen Sinnen überlassen. Und da stand ich – ich tauchte ein in eine völlig neue Welt aus Form und Farbe, und natürlich der ganzen Atmosphäre des Ortes. Ich erinnere mich daran, dass ich mir drei Postkarten als Souvenirs gekauft habe, um sie mit nach Hause zu nehmen –Arbeiten von Andy Warhol, Chagall und Sam Francis. Ab diesem Punkt entwickelte sich meine Leidenschaft für Kunst und fürs Zeichnen, und dafür, mich kreativ auszudrücken.

 

Wie setzen Sie in Ihrem Werk Farbe ein?

Farbe spielt in meinem Werk eine große Rolle. Sie ist stets ein Element, mit dem ich sehr vorsichtig und sehr bewusst arbeite. Wenn Sie die Gelegenheit haben, viele Farben zu verwenden, entsteht wenn Sie sie zusammenspielen lassen oder wenn eine Farbe die anderen entweder hervorheben oder ausschalten darf etwas Magisches. Die Farbauswahl ist häufig der entscheidende Faktor und gibt die Stimmung und die Richtung für das jeweilige Projekt vor. Es geht darum, das Richtige zu wählen, abhängig von der Wirkung, die man erzielen möchte – Bestätigung, Spannung, Gleichförmigkeit, eine Grenze oder etwas anderes.

Ohne Dunkelblau könnte ich nicht leben

– SILLE KROYER KOPPEL

SILLE KROYER KOPPEL DINING ROOM // KEVI 2064 CHAIRS

SILLE KROYER KOPPEL HOME OFFICE // KEVI 2534U CHAIR

Was inspiriert Sie am meisten?

Jedes Mal, wenn jemand sorgfältig überlegt und geschickt mit Farbe, Form oder Komposition gearbeitet hat, unabhängig vom Medium oder Kontext. Das fasziniert und inspiriert mich immer wieder. Inspiration beziehe ich auch aus dem Reichtum der Natur, Möbeldesign, Architektur, Keramik, Mode, und wenn ich ins Museum gehe oder reise.

 

Wer geht Ihrer Ansicht nach am spannendsten mit Farbe um?

Das Werk von Mark Rothko hat mich schon immer fasziniert und stark inspiriert. Seine Kunst ist aufgrund seines Umgangs mit Farbe immer von einer besonderen poetischen Atmosphäre geprägt. Er konnte mit einer Farbe so arbeiten, dass es nicht mehr bloßeine Farbe war, sondern etwas sehr Feinfühliges und Mehrdeutiges und emotional berührend. Er machte die Farben in seinem Werk unabhängig, und seine besonderen Arten, auf die er sie kombiniert hat und ineinander übergehen ließt, sind ziemlich außergewöhnlich.

 

Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Ohne Dunkelblau könnte ich nicht leben und es stehen so viele Schattierungen und Variationen zur Auswahl. Alle haben sie dieselbe Tiefe, Ernst und Leichtigkeit – obwohl sie poetisch und zuverlässig sind. Dunkelblau kann für zahlreiche Zwecke verwendet werden, und es kann der Held und der ideale Begleiter für eine andere Farbe sein. Es kann als Hintergrund für andere Farben fungieren, die Sie zum Leuchten bringen möchten, und ich bevorzuge oft Dunkelblau anstatt Schwarz, wenn ich nach einem weicheren Look suche. Doch abgesehen von diesem speziellen Liebesverhältnis zu Blau mag ich eigentlich alle Farben. Die einzige Farbe, die ich nie verwende ist Limette – für mich passt sie nur zu der Frucht!

HOME OF SILLE KROYER KOPPEL // KEVI 2063 LOUNGE CHAIR

ÜBER GRAFIKDESIGNERIN SILLE KROYER KOPPEL

Die dänische Grafikdesignerin Sille Kroyer Koppel ist für ihr besonderes Farbgefühl berühmt. Ihr Werk ist von Kunst und Designgeschichte, Architektur und Mode beeinflusst und deshalb elegant und zeitlos, und doch voller erfinderischer Details und gewagter Farbkombinationen. Sille Kroyer Koppel ist Teil von Yellows – einem kreativen Kollektiv von Fotografen, Stylisten, Filmemachern und Grafikdesignern.